Gesundheitskarte


Unsere Gesundheitskarte bietet Ihnen eine Reihe von Vorteilen:
- Arzneimittelsicherheit

Verträgt sich der Hustensaft mit den anderen Medikamenten, die ich sonst noch einnehmen muß? Wir überprüfen sofort, ob es Wechselwirkungen gibt und raten Ihnen zum passenden Mittel.

- Rezeptbefreiung
Wir wissen immer, ob Sie von der Zuzahlung befreit sind.
Sie legen uns nur einmal Ihren Befreiungsausweis vor - wir speichern Ihre Befreiung und Sie ersparen sich zukünftig unnötige Nachfragen.

- Übersicht
Ich hatte letzten Winter diese grünen Halstabletten....?!
Die Gesundheitskarte kennt alle Medikamente, die Sie bei uns gekauft haben. Sie können sich auf uns verlassen.

- Sammelquittung
Kein umständliches Sammeln von Einzelbelegen! Sie können bei uns jederzeit eine ausführliche Kostenübersicht erhalten. Die Sammelquittung zum Jahresende erleichtert Ihnen die Abrechnung mit dem Finanzamt oder der Krankenkasse.

Unsere Gesundheitskarte erhalten Sie natürlich kostenlos!

Zuzahlungsaufstellung - kostenlos für alle Kunden!

- Zuzahlung
Auf Wunsch erhalten Sie bei uns für jeden beliebigen Zeitraum eine detaillierte Aufstellung für Ihre Krankenkasse, wieviel Rezeptanteil Sie für welche Medikamente bei uns gezahlt haben.

Dazu benötigen wir von Ihnen:
- Versichertennummer
- Krankenkassennummer

Sie finden diese Nummern auf Ihrer Versichertenkarte.

Wichtig! Diesen Service bieten wir allen Kunden, auch ohne Gesundheitskarte.

Reservieren Sie jetzt online Ihre Kundenkarte!

Wir sind zertifiziert

News

After-Sun-Produkte im Ökotest
After-Sun-Produkte im Ökotest

Von sehr gut bis mangelhaft

After-Sun-Produkte sollen sonnengestresste Haut kühlen, pflegen und heilen. Doch sind ihre Inhaltsstoffe wirklich unbedenklich für die Haut? Und wie gut ist ihre Umweltverträglichkeit? Ökotest hat 28 Produkte unter die Lupe genommen.   mehr

5 Tipps gegen Herpesbläschen
5 Tipps gegen Herpesbläschen

Von Therapie bis Prophylaxe

Sommerzeit ist Sonnenzeit. Doch leider blühen unter den wärmenden Sonnenstrahlen nicht nur Mensch und Pflanzenwelt auf – auch Herpesbläschen haben dann Hochsaison. Woran das liegt und was Sie dagegen tun können.   mehr

Hitze verändert Medikamentenwirkung
Hitze verändert Medikamentenwirkung

Verstärkte Effekte, weniger Durst

Nicht nur die Hitze selbst macht chronisch Kranken verstärkt zu schaffen. Hohe Temperaturen können auch die Wirkung von eingenommen Medikamenten verändern oder verstärkt Nebenwirkungen auslösen. Doch welche Arzneistoffe sind in den heißen Tagen besonders gefährlich?   mehr

Nahrungsergänzung im Blick: Pantothensäure
Nahrungsergänzung im Blick: Pantothensäure

Sinn oder Unsinn?

Während manche Vitamine wie Vitamin C oder Vitamin B12 in aller Munde sind, kennt kaum jemand Pantothensäure. Dabei ist das Vitamin unentbehrlich für das Gehirn und den Stoffwechsel.   mehr

Frühzeitig Kortisonspray bei Asthma
Frühzeitig Kortisonspray bei Asthma

Einzeln oder kombiniert

Beim Thema Kortison sind viele Asthmapatient*innen zögerlich. Neue Empfehlungen stellen aber klar: Bei erwachsenen Asthma-Erkrankten sollten sie als antientzündliche Komponente von Anfang an dabei sein.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Linden-Apotheke
Inhaberin Cornelia Löwig
Telefon 089/6 12 95 90
Fax 089/61 29 59 12
E-Mail lindenapotheke@gmx.de